Gap-Assessment

Eine Compliance Übersicht gewinnen

Das Gap-Assessment ist die häufigste Art der Assessments. Ein Gap-Assessment prüft, ob bestimmte Anforderungen erfüllt sind oder nicht. Dies können regulatorische Anforderungen sein, wie sie häufig von Behörden auferlegt werden (Gesetze, Spezifikationen, Richtlinien) oder einfach nur, ob bestimmte gewünschte oder erforderliche Bedingungen erfüllt sind.

Die Anforderungen sind so formuliert, dass eine einfache Antwort auf eine Frage mit Ja, Nein oder nicht anwendbar ist.

Da das Ziel dieser Bewertung darin besteht, bestehende Lücken aufzudecken, sollten auch die Fragen der Anforderungen so formuliert werden, dass die Antwort auf die Frage mit „Nein“ eine Lücke aufdeckt.

Image for gain compliance oversight
Find gaps in your organisation

Finden Sie Ihre Compliance Lücken

Das Gap-Assessment kann verwendet werden, um zu überprüfen, ob Ihr Unternehmen alle internen und externen Anforderungen erfüllt, z.B. Data Integrity Compliance, DSGVO, GxP, Cyber Security.

Beispielsweise können Sie auch beurteilen, ob Dokumente einer bestimmten Norm entsprechen, ob ein Lieferant alle notwendigen Komponenten, Dokumente und Systeme für ein komplexes Projekt geliefert hat oder ob alle notwendigen Maßnahmen zur Einführung eines Systems getroffen wurden.

Mitigieren Sie Ihre Compliance Lücken

Das Ergebnis eines Gap-Assessments ist ein Bericht über die gefundenen Lücken (alle Fragen mit "Nein" beantwortet) und bei Bedarf ein kompletter Bericht über die Assessment mit allen Antworten als Dokumentation und Nachweis des durchgeführten Assessments.

Neben den tatsächlichen Bewertungen unterstützt Takso auch die Umsetzung und Weiterverfolgung von Maßnahmen zur Beseitigung von Lücken. Während der Bewertung können Maßnahmen bei Bedarf sofort beschrieben und an eine verantwortliche Person mit einem Abschlussdatum delegiert werden.

Mitigate your gaps